hätscheln

hätscheln
vt
1) ласкать (ребёнка, щенка)
2) баловать, выделять (среди остальных)

Der Músiker wúrde von der Présse gehätschelt. — Музыкант был обласкан публикой.

3) лелеять (мечту), вынашивать (план)

Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Игры ⚽ Поможем решить контрольную работу

Смотреть что такое "hätscheln" в других словарях:

  • Hätscheln — † Hätscheln, verb. reg. act. welches nur im Oberdeutschen üblich ist, liebkosen, liebkosend streichen; daher verhätscheln daselbst für verzärteln gebraucht wird …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • hätscheln — Vsw liebkosen , verhätscheln verwöhnen std. (17. Jh.) Stammwort. Expressives Wort, das tätscheln oder wiegen bedeuten kann. Vgl. hatschen und österr. hutschen. Ein genauerer Ausgangspunkt ist unbekannt. deutsch d …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • hätscheln — hätscheln: Das seit dem 17. Jh. bezeugte Verb gehört wahrscheinlich mit mdal. hatschen »gleiten, rutschen, streicheln « zusammen, das wohl laut oder bewegungsnachahmender Natur ist. Beachte die Präfixbildung verhätscheln »verzärteln, verziehen«… …   Das Herkunftswörterbuch

  • hätscheln — V. (Oberstufe) jmdn. oder etw. zu nachgiebig behandeln Beispiel: Er hätschelte seine Kinder und gab ihnen alles, was sie sich nur wünschten …   Extremes Deutsch

  • hätscheln — hä̲t·scheln, hạ̈t·scheln; hätschelte, hat gehätschelt; [Vt] 1 jemanden / ein Tier hätscheln einen Menschen oder ein Tier (meist ein bisschen zu zärtlich) streicheln, küssen o.Ä.: Der alte Mann sitzt schon seit einer Stunde auf der Bank und… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • hätscheln — verhätscheln; betütern (umgangssprachlich); betutteln (umgangssprachlich); verwöhnen * * * hät|scheln [ hɛ:tʃ̮l̩n] <tr.; hat: 1. [übertrieben] zärtlich liebkosen: ein Kind hätscheln. Syn.: 1↑ …   Universal-Lexikon

  • hätscheln — 1. ans Herz drücken, kraulen, streicheln, tätscheln, umarmen; (geh.): herzen, umfangen; (dichter.): kosen; (ugs.): abdrücken, schmusen; (landsch.): knuddeln; (geh. veraltend): liebkosen. 2. begünstigen, bevorrechtigen, bevorzugen, verwöhnen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • hätscheln — hätschelntr jnliebkosen,verzärteln,verziehen.Nebenformvon»hatschen=schleifendgehen«.VonderBedeutung»gleitendüberetwhingehen«weiterentwickeltzu»überetwhinstreichen«und»jnstreicheln«.1600ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • hätscheln — hạ̈t|scheln [auch hɛ:... ]; ich hätsch[e]le …   Die deutsche Rechtschreibung

  • tätscheln — hätscheln, kraulen, streicheln; (geh.): herzen; (dichter.): kosen; (landsch.): knuddeln; (geh. veraltend): liebkosen. * * * tätscheln:⇨streicheln tätscheln→streicheln …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • verwöhnen — verhätscheln; betütern (umgangssprachlich); betutteln (umgangssprachlich); hätscheln * * * ver|wöh|nen [fɛɐ̯ vø:nən] <tr.; hat: a) jmdn. zu nachgiebig, mit zu großer Fürsorge behandeln und dadurch daran gewöhnen, dass jeder Wunsch erfüllt wird …   Universal-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»